Alarmtechnik

Professionelle Alarmtechnik von RoHaTEC

Mit der qualitativ hochwertigen Alarmtechnik aus dem Hause RoHaTEC bieten Sie Ihrem persönlichen Hab und Gut den bestmöglichen Schutz.

Zur Alarmtechnik zählen im Allgemeinen eine Reihe verschiedener technischer Anlagen und Geräte, welche perfekt dafür geeignet sind,

  • Ihren Besitz,
  • Ihr Eigenheim
  • oder auch Ihre Produktions- und Geschäftsräume

vor dem Zugriff durch Unbefugte zu bewahren. Dabei unterscheidet sich Alarmtechnik je nach gewünschter Anwendungs- und Funktionsweise. Zwei besonders anschauliche Beispiele sind hierbei die Drahttechnik auf der einen und Funktechnik auf der anderen Seite. Dabei handelt es sich um komplette Alarmsysteme, welche darüber hinaus mit weiteren Komponenten wie etwa Rauchmeldern ergänzt werden können.

Drahttechnik basiert, wie der Name bereits erkennen lässt, auf einem komplexen Leitungsnetzwerk. Diese Drahtverbindungen ermöglichen eine besonders gute Kombinierbarkeit mit weiteren Komponenten der Alarmtechnik und bieten darüber hinaus ein hohes Maß an Resistenz gegenüber Störungen. Dafür müssen sie allerdings erst verlegt werden. Funktechnik wiederum kann völlig nach Belieben und deutlich schneller im entsprechenden Raum oder am betreffenden Gebäude installiert werden, da die Übertragung der Signale nicht von festen Leitungen abhängig ist und ausschließlich per Funk erfolgt. Diese Art der Alarmtechnik kann daher auch bequem über einen Handsender oder auch per Mobiltelefon-App bedient werden.

Alarmtechnik, die durch den Einsatz einer oder mehrerer Videokameras die Steuerung des Zugangs in die Wohn- oder Geschäftsräume ermöglicht oder den Standort bestimmter wertvoller Gegenstände überwacht, erfreut sich ebenfalls besonders großer Beliebtheit. Diese Form der Alarmtechnik bietet sogar den Vorteil, dass sie zur Identifizierung und Überführung des oder der Unbefugten führen kann, selbst wenn der unerlaubte Eintritt oder der Diebstahl zunächst leider erfolgreich und unbemerkt verlief.

Und auch Alarmtechnik speziell zum Zwecke der möglichst umfassenden Fahrzeugsicherung, beispielsweise für das Auto oder das Motorrad, wird ausgesprochen häufig von Interessenten angefragt. Darunter zählen neben den Besitzerinnen und Besitzern von besonderen Sammler- und Sondermodellen beispielsweise auch Autohändler.

All diese und noch weitere Arten von professioneller sowie hochwertiger und zuverlässiger Alarmtechnik erhalten Sie selbstverständlich bei RoHaTEC, Ihrem kompetenten Fachunternehmen für Alarm- und Sicherheitstechnik. Bei Fragen zu unserem großen und vielseitigen Angebot an zuverlässiger Alarmtechnik stehen wir Ihnen sowohl telefonisch unter der Rufnummer 06021/75045 als auch per E-Mail oder Fax sowie nach vorheriger Vereinbarung gerne zur Verfügung.

Unter anderem die folgenden Vorteile bietet Ihnen RoHaTEC Alarmtechnik:

  • Drahttechnik
  • Funktechnik
  • Funk-/Bustechnik
  • Videoverifikation
  • Fahrzeugsicherung
Perimeterschutz

ZS-PRO
Das falschalarmsichere Zaunsicherungssystem

Das ZS-Pro System bietet eine einfach zu installierende Sicherung für Zäune und Umrandungen von Immobilien, Geländen und Freiflächen wie z.B. Solarparks. Das Sensorkabel wird direkt an den Zaun angelegt und erfasst jede Verformung wie beim Übersteigen, Anheben oder Durchtrennen. Im Gegensatz zu Mikrofonkabel lösen Schwingungen wie bei Sturm oder Hagel keine Falschalarme aus.

Die ZS-Pro Kunststofffaser wird entlang eines vorhandenen Zaunes geführt, oder bei Maschendrahtzäunen durchgefädelt und zusätzlich an den Zaunpfosten mit speziellen Bolzen befestigt, die für eine leichte mechanische Spannung der Faser sorgen. Um den Sicherheitsanspruch noch weiter zu erhöhen, kann die Faser auch in mehreren Lagen am Zaun angebracht werden.
Nachwachsende Vegetation erfordert keine Wartung oder Nachkalibrierung.

Drahttechnik

Konventionelle Einbruchmelderzentralen

Die Überfall- und Einbruchmelderzentralen sind für den Einsatz in Einbruchmeldeanlagen im gewerblichen, industriellen und privaten Bereich konzipiert. Das breite Spektrum bietet Einbruchmelderzentralen von unterschiedlichsten Größen und unterschiedlicher Klassifizierung nach VdS. Durch ihre vielfältigen und variablen Programmiermöglichkeiten können diese unterschiedlichsten Anforderungen angepasst werden.

Hybridzentrale

Die Überfall- und Einbruchmelderzentrale „complex 216H“ ist eine Hybridzentrale. Sie dient zum Einsatz im privaten und kleingewerblichen Bereich nach VdS-Klasse A. Sie verbindet die Vorteile einer konventionellen drahtgebundenen Zentrale mit einer Funk-Einbruchmelderzentrale mit mcts®-Technologie. Vor allem bei Sanierung und Ausbau bestehender Anlagen bietet diese Zentrale unschlagbare Vorteile.

Funktechnik

SYSTEM 5007X

  • Schnelle und saubere Installation
  • Modernes Design
  • Baustein-Prinzip für eine individuelle und wirtschaftliche Lösung
  • Zuverlässig und benutzerfreundlich
  • Hoher Sicherheitsstandard nach EN 50131 Klasse 2
  • Bis zu 50 Funk-Komponenten

Modernste Funktechnik

Besonders schmalbandige und hochwertige Funkübertragung im 868 MHz Frequenzbereich für eine Funkreichweite von bis zu 300 m (im Freien).

Sicherheitsrelevante Informationen

Das System 5007X überprüft den Zustand der Batterien ständig und informiert rechtzeitig über einen notwendigen Austausch.

Merkmale der Zentrale

  • Benachrichtigung bei auswählbaren Ereignissen per SMS und / oder Anruf
  • Detaillierte Meldung an eine Alarmempfangszentrale über ein digitales Protokoll
  • Bericht an Errichter bei fälligem Service

Kommunikationsmodule: optionale Ausstattung

  • für Fernzugriff und Benachrichtigung
  • PSTN (Festnetz-Kommunikationsmodul)
  • GSM/GPRS Kommunikationsmodul
  • Festnetzkommunikationsmodul für die Übermittlung von Sprachnachrichten

Steuerung durch Anwender:

  • Bis zu 50 Transponder- Karten / Tags
  • Bis zu 50 Anwendercodes (für noch höhere Sicherheit können Codes und Transponder kombiniert werden)
  • Steuerung durch Funk-Fernbedienungen
  • Fernzugriff über Mobiltelefon oder Internet
Bus-/Funktechnik

SYSTEM 100

Alarmsystem mit revolutionär einfacher

Bedienung
Die Alarmentrale kann bis zu 300 Benutzercodes verwalten. Für die Systemsteuerung stehen Bus- und Funkbedienteile zur Verfügung. Alle verfügen über ein RFID-Lesegerät und modelabhängig zusätzlich über eine Tastatur, oder Tastatur mit LCD-Display. Zum Anschluß an die Module gibt es Bedienungssegmente, welche mit einer einfachen Ampellogik die benutzerfreundliche Bedienung der jeweiligen Bereiche, Ausgänge, des Panikalarms, sowie die Zustandsanzeige des Alarmsystems ermöglichen. Dank den Bedienungssegmenten, welche mit Hilfe der grünen und roten Meldeleuchte übersichtlich den Zustand anzeigen, ist die JABLOTRON 100 für jeden Benutzer einzigartig übersichtlich. Die Alarmanlage wird durch Drücken des jeweiligen Bediensegmentes gesteuert und durch Codeeingabe oder Anlegen der RFID-Karte oder des RFID-Chips bestätigt.

Überwachung

Bis zu 120 Funk- oder Busmelder, Bedienteile, Sirenen und ggf. auch anderen Komponenten können in der Alarmzentrale verwaltet werden. Das System kann in bis zu 15 Sicherungsbereiche aufgeteilt werden. Die Zentrale kombiniert die Busarchitektur mit dem Funkanschluss. Die Funkkommunikation basiert auf dem neuen bidirektionalen Übertragungsprotokoll JABLOTRON 100, welches die Frequenz von 868MHz benutzt. Die Kommunikationsreichweite beträgt bei direkter Sicht hunderte von Metern und kann durch Anschluss weiterer Funkmodule an den Bus erweitert werden. Zwecks einer perfekten Abdeckung des gesicherten Bereichs können im System bis zu 3 Funkmodule installiert werden. Für eine individuelle Lösung der Objektsicherung steht eine umfangreiche Auswahl von Bus- und Funkkomponenten, sowie Bewegungsmelder mit eingebauter Kamera zur visuellen Alarmbestätigung zur Verfügung.

Meldungen und Fernzugriff

Die Zentrale verfügt über ein GSM/GPRS/LAN Kommunikationsmodul, welches die Sprach-, SMS- oder GPRS-Kommunikation mit den Benutzern und
den Alarmempfangsstellen ermöglicht. Die Kommunikationsmodule erfüllen außer der Übertragungsfunktion der Informationen aus dem System auch die Funktion des Modems für den vollwertigen Fernzugang, die Überwachung, Programmierung und nicht zuletzt auch die Steuerung der Ausgänge, z.B. die Steuerung von Haushaltsgeräten, Bewässerungen, Beleuchtung, Garagentor u.ä.. Der Fernzugang kann zudem über die Anwendung My Jablotron via Smartphones, Tablet PCs und Browser gesteuerten Geräten erfolgen.

Technische Highlights

  • bis zu 120 Funk- oder Buslinien
  • bis zu 300 Benutzercodes
  • bis zu 15 Sicherungsbereiche
  • bis zu 32 programmierbare Ausgänge
  • 20 voneinander unabhängige Kalender/Zeitschaltuhren
  • eingebautes GSM/GPRS/LAN Kommunikationsmodul zur Sprach-,
    SMS-, GPRS- oder Daten- Kommunikation mit den Benutzern und den Alarmempfangsstellen (AES)
  • SMS-Systemmeldungen an bis zu 25 Benutzer
  • 4 einstellbare Alarmempfangsstellen (AES
  • Interne Speicherkarte mit einer Kapazität von bis zu 4 GB für die Archivierung
    der Ereignisdaten, Sprachnachrichten, Bildaufnahmen etc.
  • Backup-Akku 12 V (bis 18 Ah)
  • Sicherheitsgrad 2 nach EN 50131

7 GRÜNDE FÜR IHRE WAHL

  1. Einfache Bedienung – Die erste Alarmanlage, die dank eines einzigartigen Bedien- und
    Steuerungskonzepts für den Benutzer leicht verständlich ist. Nutzen Sie eine
    Alarmanlage, die für Menschen entwickelt wurde!
  2. Zeitloses Design – Die einzelnen Komponenten des JABLOTRON 100 Systems
    überzeugen durch ein dezentes Design, welches auch den ästhetischen Ansprüchen und
    Anforderungen einer Alarmanlage - gerade im häuslichen Bereich - genügt. Entdecken
    Sie die Schönheit der JABLOTRON 100!
  3. Fernzugriff, wann und wo immer Sie sind – Die JABLOTRON 100 bietet die
    Möglichkeit per PC, Tablet PC oder einem Smartphone auf die Zentrale zuzugreifen
    oder Status- und Alarmmeldungen per SMS zu erhalten. Grenzenlose Sicherheit durch
    einfachste Bedienung.
  4. Individuell erweiterbar – Die JABLOTRON 100 ist individuell erweiterbar und kann auch
    im Nachhinein an veränderte Bedürfnisse angepasst werden - egal, ob zur Sicherung
    von Wohnungen, Häusern, Büro- oder Produktionsräumen. Planen Sie den Umfang der
    Alarmanlage nach Belieben.
  5. Mehr als nur Einbruchschutz – Mit den entsprechenden Systemkomponenten
    bietet die JABLOTRON 100 Schutz vor alltägliche Gefahren wie z.B. Feuer oder
    Wasserschäden, Gasaustritt oder kann zum Steuern der Heizung und zum Öffnen
    von Garagentoren eingesetzt werden. Nutzen Sie die vielfältigen Möglichkeiten zur
    Steuerung von Haustechnik im vollen Umfang aus!
  6. Saubere Installation – Die Verwendung von Funktechnik erlaubt eine für jedes Objekt
    und Anwendung optimale, schnelle und saubere Installation. Profitieren Sie davon!
  7. Objektive Sicherheit – Die professionelle Installation des JABLOTRON 100
    Alarmsystem gewährleistet eine gleichbleibend hohe Sicherheit und Funktionalität des
    Systems und bietet einen verlässlichen Schutz des Objekts.

Flyer SYSTEM 100

 

Mobiles Alarmsystem

Das MAS.11® ist ein mobiles netzunabhängiges Alarmsystem. Das kompakte MAS.11® ist mit einem Passiv-Infrarot-Bewegungsmelder mit 360° Blickwinkel und einem GSM-Wählgerät ausgestattet und erlaubt somit eine sehr schnelle und einfache Absicherung von Objekten ohne jeglichen Installationsaufwand.

Das MAS.11® arbeitet mit Mikroprozessor-Technologie und eignet sich sowohl für die private als auch für die gewerbliche Nutzung. Für den Einsatz von MAS.11® ist keinerlei Stromleitung oder Telefonleitung noch jegliche Installationsarbeit nötig.

Das MAS.11® ist mit einer Erst-Melde-Erkennung, GSM-Netzwahl, eine integrierte Sirene und einer einstellbaren Temperaturüberwachung ausgestattet. Diese sendet bei Unterschreitung der eingestellten Mindesttemperatur sowie bei Überschreitung der eingestellten Höchsttemperatur eine SMS-Nachricht an die im GSM-Wählgerät programmierten Telefonnummern. Im Alarmfall folgen eine SMS–Nachricht und ein Telefonanruf.

Funktionsmerkmale

  • Integriertes GSM-Modul
  • Standalone / Selbstversorgt
  • 360° PIR-Bewegungsmelder
  • 2 Rufnummern
  • Alarmmeldung per SMS u. Anruf
  • Periodische Routinemeldung
  • Fehlalarmsicher durch 2 wählbare Empfindlichkeitsstufen
  • Ein- und Ausgangsverzögerung
  • Gehtest
  • Einstellübersicht per SMS
  • Integrierter Signalgeber
  • Langlebige Lithium-Batterien
  • Temperaturüberwachung

Datenblatt

Videoverifikation

Alarmfernüberwachung mit Videoverifikation

Absolut drahtlose Alarmfernüberwachung mit Videoferifikation für den Innen- und Außenbereich.
Alle Komponenten inklusive der Alarmzentrale sind batterieversorgt.

Steuerung über APP möglich.

10 Sekunden, die entscheiden!

Eine 10 sekündige Videosequenz liefert eine zweifelsfreie Entscheidungsgrundlage, ob ein Alarm ausgelöst wird.

Vorteile

Fehlalarm ausgeschlossen

Durch die Überwachung mit einer Bewegungsmelder gesteuerten Kamera mit unsichtbarer Infrarotbeleuchtung, kann ein Fehlalarm ausgeschlossen werden.

Flexibel im täglichen Einsatz

Die Überwachungstechnik bietet Lösungen für Einsatzgebiete, die bisher nur mit beträchtlichem Aufwand zu bewältigen waren:

  • im Home-Security Bereich
  • bei der sicheren Freilandüberwachung
  • der autarken Überwachung kritischer Infrastrukturen
  • mobile Baustellenüberwachung
  • zur Streifendienstunterstützung

Völlig autonome Funktionsweise

Die Funk-Alarmanlage ist bis zu 4 Jahren autonom funktionsfähig. Auch eine Überwachung von weit abgelegenen Objekten ist dadurch möglich.

+ Keine externe Stromversorgung notwendig
+ Bis zu 4 Jahren Batterie-Lebensdauer
+ Alarm- und Bildübertragung mittels GPRS-Mobilfunknetz

Die Alarmanlage kann daher in der Praxis auch über einen längeren Zeitraum in abgelegenen Gebieten eingesetzt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie hier

Funktionsweise

  1. Nach Scharfschaltung der Alarmanlage überwachen die eingesetzten Bewegungsmelder ein vorher definiertes Gebiet.
  2. Wird ein Eindringling oder Tier vom Bewegungsmelder erfasst, wird sofort die integrierte Kamera gemeinsam mit der für den Eindringling unsichtbaren Infrarotbeleuchtung aktiviert.
  3. Es wird eine 10 sekündliche Videosequenz aufge-nommen und per GSM-Funk an eine Notrufleitstelle gesendet.
  4. Sieht das Wachpersonal eine Person in der Video-sequenz, so handelt es sich um einen realen Einbruch und er kann umgehend und sicher entsprechend handeln (z.B. Alarm auslösen, Polizei oder Wachdienst verständigen).

Durch dieses intelligente Konzept sind Fehlalarme ausgeschlossen. Außerdem wird ein echter Alarm von der Polizei mit hoher Priorität behandelt.

Einsatzorte

Privatpersonen

  • Haus / Wohnung / Yacht/Segelboot / Fahrzeug / Wohnmobil / Garage / Pferdestall / Schrebergarten / Appartement / Innenhof etc.

Gewerbe / Industrie

Außenlager

  • Metallhändler / Reifenhändler / Solarparks / Gerüstbauer

Büros

  • Kanzleien / Arztpraxen / Planungsbüros / Verwaltung

Einzelhandel

  • Lebensmitteleinzelhandel / Optiker / Baumärkte / Getränkehandel

Autohäuser

  • Reifencontainer / Bau- und Landmaschinenhandel / LKW Service Center

Baustellen

  • Wanderbaustellen / Großbaustellen / Leer stehende Objekte

Öffentliche Einrichtungen

Umspannwerk

  • Umspannmasten / Solarparks / Windkrafträder / Mobilfunktürme

Schulen

  • Kindergärten / Berufliche Schulen

Kommunen

  • Wertstoffhöfe / Bauhöfe / Kindergärten

Telekommunikation

  • Richtfunkstrecken / Radarmasten

Polizei

  • Tatorte / Grenzbereiche

Sicherheitsdienst

  • Streifendienste
Autohandel
Close Window