Brandwarnanlage

Funk-Brandwarnanlage BEKA

Die Funk-Brandwarnanlage eignet sich für den Einsatz in kleinen bis mittleren Bürogebäuden oder Gewerbebetrieben ohne Auflage wie beispielsweise Kindergärten, Seniorenheime und Beherbergungsstätten.            Sie ist absolut drahtlos und wird schnell und sauber installiert.

  • Zentralen mit EN54-2 und EN54-25 Zulassung
  • Brandwarnanlage mit überwachtem Funkweg konform zu EN54-25
  • Bidirektionale Signalübertragung auf 2 Funkbändern mit 24 möglichen Kanälen
  • Die Beka-Brandmelder sind konform zu EN54-5 oder EN54-7 und EN54-25
  • Der Druckknopfmelder in blau mit Aufdruck Hausalarm ist konform zu EN54-11 mit EN54-25 Funk
  • Flächendeckende Alarmierung über drahtlose Sirene konform zu EN54-3 oder über die Signalgeber im Sockel mit 85 dB(A) Lautstärke zur Evakuierung
  • EN54-4 zugelassenes integriertes Netzteil
  • Externes Netzteil mit bis zu 72h Notstromversorgung und EN54-4 Zulassung
  • Innovativer akustischer Reichweitentest für schnelle und sichere Montage der Melder und Sirenen
  • Zwei Tasten für direkten Alarmstopp und Alarmrückstellung
  • Intelligente TwinPower®-Batterietechnologie ermöglicht den uneingeschränkten Betrieb über 10 Jahre hinweg und sorgt für geringe Unterhaltskosten
  • Einfacher Austausch der verschmutzten Detektionskammer – der Melder bleibt optisch unverändert und hat neue 10 Jahre Betrieb.
  • Der Wartungsmodus ermöglicht eine schnelle und einfache Überprüfung des Systemzustands über die Zentrale. Mit Ausgabe eines Wartungsreports dank GSM und USB Schnittstelle. Smart vorbereitet für eine problemlose Ein-Mann-Wartung!
  • Einfache Überprüfung des Systemzustandes - problemlos über zentrale Anzeige

Brandneu: Die DIN VDE V 0826-2

Seit 2018 liegt die neue Brandmeldenorm DIN VDE V 0826-2 als Empfehlung für kleine Sonderbauten vor. Sie beschreibt
die Anwendungsgebiete einer Brandwarnanlage und definiert deren Planung und Errichtung. Das schafft Klarheit für alle
Verantwortlichen!

Die BEKA eignet sich für alle in der Norm beschriebenen Anwendungsgebiete - das bedeutet Sicherheit bei Planung und
Projektierung. Darüber hinaus erfüllt sie die besonderen Bedarfe der Betreiber kleiner Sonderbauten. Sie ist einfach zu
bedienen, kostengünstig und schnell per Funk installiert.

Patentierte Funktechnik

Die Brandwarnanlage BEKA mit patentiertem Übertragungsweg nach EN 54-25 garantiert eine sichere Funktionsweise und ermöglicht so, dass ein Brand früh erkannt wird, um schnellstmöglich Maßnahmen zur Rettung vom Menschenleben zu ergreifen und notwendige Schritte einzuleiten.

Das patentierte DynaBand®-Verfahren steht für Funk-Sicherheit auf höchstem Niveau. Das dynamische Frequenzwechselverfahren DynaBand® nutzt insgesamt 24 Kanäle und erfüllt die Norm EN 54-25. Das Besondere daran ist, dass diese Kanäle auf zwei Bändern (434 MHz und 868 MHz) verteilt sind. Dies gewährleistet eine sehr hohe Übertragungssicherheit.

Rauchmelder mit TwinPower®-Technologie

TwinPower ® sichert die garantierte Stromversorgung der Brandmeldekomponenten. Sicher ist sicher: Zwei unabhängige Lithium-Batteriepacks der TwinPower®-Technik gewährleisten jederzeit die zuverlässige Energieversorgung dieser wichtigen Komponenten, deren Ausfall die gesamte Brandwarnanlage blockieren würde.

Langlebiger Batteriebetrieb

Die BEKA Funk-Komponenten arbeiten völlig ohne Netzanschluss mit hochwertigen und langlebigen Batterien. Die in den Rauchmeldern verbauten Batterien besitzen eine Lebensdauer von 10 Jahren, die der Druckknopfmelder bis zu 8 Jahre und die der Brand-Sirene bis zu 3 Jahre.

2 Jahre Gerätegarantie

Für die BEKA Funk-Brandwarnanlage gewährt Ihnen Atral-Secal 2 Jahre Garantie.

Close Window